Entdecken Sie Borkum - auch mit dem Rollstuhl!

Das im Sommer 2005 auf Borkum neu eröffnete Wellness- und Erlebnisbad „Gezeitenland“ verfügt über behindertengerechte Einrichtungen und am Strand gibt es salzwassertaugliche Rollstühle kostenlos zum Ausleihen. Der gesamte Ort und auch die Fußgängerzone ist mit dem Rollstuhl gut zu befahren. Unsere schöne Nordseeinsel können Sie auch bequem mit dem Rad erkunden.

Borkum ist stolz auf den Strandübergang: Er kann problemlos von Rollstuhlfahrern passiert werden. Spezielle Parkplätze und Strandkörbe für Behinderte halten die Wege so kurz wie möglich. Am Strand und im Ort stehen darüber hinaus überall Behindertentoiletten zur Verfügung

Die Fähren der Reederei Ems AG sind laut Auskunft uneingeschränkt für Reisende mit einer Behinderung geeignet. Es gilt, sich im Vorfeld der Reise bei der AG Ems zu erkundigen, welche Fähre wann fährt. Auf den Schiffen gibt es Unterschiede. Katamarane werden über angelegte Laufstege begangen, Autofähren über eine rollstuhlgerechte Laufbrücke.

EMPFEHLUNGEN

Essen & Trinken

Freizeit

Bolay Borkum

04922-3959

buchungsanfrage@bolay-borkum.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now